Freie Fahrt für Freiwillige!

06.02.2017, 08:37

Wer für ein Taschengeld Menschen hilft, der sollte für die Zeit dieses Dienstes zumindest umsonst den öffentlichen Nahverkehr nutzen können. Dieses Ziel verfolgt eine Petititon initiert von Freiwilligen aus Thüringen. Ein Erfolg könnte inspirierend auch auf andere Bundesländer wirken. Man darf auch als Nicht-Thüringer abstimmen.https://petitionen-landtag.thueringen.de/petitions/1169

Zurück