Die Referentinnen und Referenten

Monika Hintsches

Jahrgang 1960, Diplom-Sozialarbeiterin, Sängerin und bekannt durch ihre Rolle als Trude Backes. Frau Hintsches führt uns als Moderatorin durch den Fachtag.

Professor Dr. Jochen Krautz

Kurzvita: Jg. 1966, Studium Kunst, Latein und Erziehungswissenschaften in Köln und Wuppertal; 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt Sekundarstufe II und I; achtjährige Unterrichtserfahrung an einer Kölner Hauptschule; Studienrat an einem Gymnasium in Brühl (Rheinland); 2003 Promotion in Kunstpädagogik;  2003-2008 Akademischer Oberrat im Studiengang Kunst (Lehramt) der Bergischen Universität Wuppertal; 2008-2013 Professor für Kunstpädagogik an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter (bei Bonn); seit 2013 Professor für Kunstpädagogik an der Fakultät für Design und Kunst der Bergischen Universität Wuppertal.


Arbeits- und Forschungsgebiete: Systematik der Kunstpädagogik und anthropologische Grundlagen personaler Kunstpädagogik; Didaktik und Methodik des Kunstunterrichts, insbesondere Didaktik der Fotografie und digitaler Bilder, Didaktik der Kunstrezeption; Friedenserziehung in der Kunstpädagogik; Allgemeine Pädagogik und Bildungstheorie, insbesondere personale und interpersonale Grundlagen der Pädagogik; Bildungspolitik, insbesondere Analyse und Kritik der Ökonomisierung von Bildung


Funktionen: Herausgeber der Fachzeitschrift „IMAGO. Zeitschrift für Kunstpädagogik“; Herausgeber der Schriftenreihe „IMAGO.Kunst.Pädagogik.Didaktik“; Gründungsmitglied des kunstpädagogischen Forschungsverbundes IMAGO; Gründungs- und Beiratsmitglied der Gesellschaft für Bildung und Wissen (www.bildung-wissen.eu); Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Verbandes deutscher Realschullehrer; Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Deutschen Philologenverbandes

Texte von Prof. Dr. Jochen Krautz als pdf:

Bildung und Erziehung für das Leben

Zersetzung von Bildung

Professorin Dr. Marianne Genenger-Stricker

Professorin für Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit an der Katholischen Hochschule NRW in Aachen. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Außerschulische Bildung, Gender, Migration, Zivilgesellschaft.

Veronika Schönhofer-Nellessen

Jg. 1963, Leiterin der Servicestelle Hospiz, Geschäftsführerin des Vereins Palliatives Netzwerk für die Region Aachen e. V., Fachreferentin für Sterbe- und Trauerbegleitung, Moderatorin

Alfons Döhler

Jg. 1955, Diplom-Sozialarbeiter, Organisationsberater, Mediator (BM), Schulentwicklungsbegleiter, Leiter Initiative „Schule im Aufbruch“ Büro Rheinland, Geschäftsführer im Bildungswerk Aachen


Jetzt für einen Inlandsdienst bewerben!

Sie möchten sich für ein FSJ oder einen BFD bewerben? Beide Dienste beginnen im August jeden Jahres. Eine Bewerbungsfrist gibt es nicht, darum heißt es schnell sein. Beginn für die halbjährigen Freiwilligendienste im FSJ oder im BFD ist der Februar. Wie Sie sich bewerben können, erfahren Sie hier.

Jetzt für ein Auslandsjahr bewerben!

Bewerbungsschluss für die einzelnen Projekte liegt zwischen dem 15. Oktober und dem 30. Januar jeden Jahres. Das heißt, dass Sie sich in der Regel bis zu einem dreiviertel Jahr vor dem gewünschten Einsatztermin bewerben müssen.